Traumland in Cham - der Unterschied zwischen Matratze und Wasserbett auch Wassermatratze ist nicht nur Wasser zu Bett, für den gesunden Schlaf hier der Vergleich für Sie. Wissenswertes und Fragen zu Wasserbetten werden die Frage, wissen des wasserbettes werde

<br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/"><h3>Traumland in Cham - das Wasserbetten- und Matratzen-Studio - www.traumland-cham.de - herholsamer Schlaf durch Mies, Wasserbett, Matratze mit Lattenrost.</h3></a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/index.html">Hauptstartseite von Traumland in Cham - das Wasserbetten- und Matratzen-Studio</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/traumland.html">Nebenstartseite bei Wiederaufruf, bitte von Google raten</a><br> Wir, das Team vom Traumland in Cham zeigen Ihnen eindrucksvoll den Unterschied zwischen einer herkömmlichen Matratze und einem modernen Wasserbett auf heutigem Standart. Das ist der Vergleich schlechthin für den bzw. Ihrem gesunden Schlaf. Alles wissenswertes zu Wasserbetten. <!-- Anfang Interne Links unter dieser Webseiten URL --> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/traumland.html">Nebenstartseite bei Wiederaufruf von www.traumland-cham.de, bitte von Google im Rating aufnehmen</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/agb.html">unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Agb´s</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/anfahrt.html">so kommen Sie zu uns</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/geiz.html">geiz ist geil? - nicht immer</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/gesundheit.html">Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/impressum.html">Verantworliche für die Website</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/nettes.html">etwas Nettes zum entspannen - die singenden Pferde</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/wasserbett.html">Unsere Lieferanten - Links zu unseren Produktkatalog</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/weihnachten.html">Weihnachten bei uns zu Hause - leicht zu finden</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze.html">das Matratzen- und Wasserbettenstudio hat Matratzen zu guter Qualität, die Matratze zu erholsamen Preisen</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze_federkernmatratze.html">Federkernmatratzen bzw. Matratzen mit Federkern</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze_kaltschaummatratze.html">eine Kaltschaummatratze vom Traumland in Cham mit Kaltschaum</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze_kuschelmed_deluxe.html">die Kaltschaummatratze Kuschelmed Deluxe wir auch Sie überzeugen</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze_sweet_dreams.html">Schlafen Sie sanft mit dem Modell Sweet Dreams</a><br> <a target="_blank" href="http://www.traumland-cham.de/html/matratze_taschenfederkern.html">Eine Matratze mit Taschenfederkern, also eine Taschenfederkernmatratze</a><br> <!-- Ende Interne Links unter dieser Webseiten URL --> Das Traumland in Cham stellt Ihnen den Vergleich zwischen einer MAtratze im herkömmlichen Sinne und einem auf heutigem Stand aktuellen und modernen Wasserbett. Dieser Vergleich ist nicht aus der Luft gegriffen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen diesen Vergleich natürlich auch gerne persönlich vor, kommen Sie zu uns und erleben den Unterschied selbst. Ein Vergleich wie dieser wird Ihnen sonst nirgends angeboten. Die Unterschiede dieser Systeme liegen auf der Hand. Vergleichen Sie selbst und spüren Sie den Unterschied, denn der Vergleich mit diesem Unterschied hingt nicht. Ein Vergleich, der Sie überzeugen wird, den der größte Unterschied zwischen der Matratze und dem Wasserbett ist bekannt. Also der Unterscheid zwischen einer Matratze und dem Wasserbett, das Wasserbett Ihres Vertrauens ist der gesunde Vorteil. Für Ihren gesunden Schlaf sollten sie den Unterschied unterscheiden mit dem Vergleich, Deine Gesundheit sollte es dir wert sein zu unterscheiden. Schlaf ist wichtig, man sollte den Kauf von Wasserbett und Matratze wohl abwägen und lange vergleichen und den Unterschied ausprobieren. Für Sie und Ihre Familie wird es sich auszahlen der Unterschied. Zwischen Ihnen und Ihrer Gesundheit steht jetzt nur noch die Entscheidung zwischen einem Wasserbett und einer Matratze. Eindrucksvoll werden Sie sicher erstaunt sein und ein Wasserbett einer Matratze vorziehen. Denn eine herkömmlichen Vergleich einer Matratze zu einem modernen Wasserbett hält keine Matratze stand. Hier gibt´s wissenswertes zum Thema Wasserbett, also wenn Sie sich schon immer gefragen haben, wo das Wasserbett herkommt. Das ist sehr wissenswert, alles zu wissen, den wissenswertes über Wasserbetten gibt es immer, das zu wissen ist wichtig. Denn wenn sie alles zu Wasserbetten wissen, das ist wissenswert, alles Fragen zum Thema Wasserbetten, also sehr interessant. Und vor allem wissenswert ist das, Fragen Sie einfach, wir wissen die Antwort. Keine Frage ist dumm, nur wissenswertes falsch gewusst ist das nicht wissenswert. Der Wasserbetten wissen fragen und fragen. Also wissenswertes erfahren Sie hier über Wasserbetten.

  

 

Antworten auf die meist gestellten Fragen

 

1. Welches sind die Vorteile eines Schwebeschlafes?
2. Wer hat das Wasserbett erfunden?
3. Welche verschiedenen Typen von Wasserbetten gibt es?
4. Gibt es verschiedene Typen von Wassermatratzen?
5. In welchen Größen bekommt man ein Wasserbett?
6. Was für Bettgestell können benutzt werden?
7. Ist ein Wasserbett gut für meinen Rücken?
8. Hat ein Wasserbett auch einen medizinischen Vorteil?
9. Ist es denn notwendig, auf einer harten Matratze zu schlafen?
10. Werde ich meinen Partner aufwecken wenn ich ins Bett gehe?
11. Kann man seekrank werden?
12. Wie lange hält ein Wasserbett?
13. Welche Garantie bekomme ich und was bedeutet diese?
14. Wird mein Sexualleben in einem Wasserbett besser?
15. Machen Wasserbetten Geräusche?
16. Wie ist das Ein- und Aussteigen bei einem Wasserbett?
17. Ist es möglich in einem Wasserbett zu frühstücken?
19. Welches Gewicht hat ein Wasserbett?
18. Kann man komfortabel in einem Wasserbett sitzen?
20. Kann mein Wasserbett durch die Wohnungsdecke brechen?
21. Kann mein Wasserbett platzen?
22. Kann Wasser aus meinem Wasserbett austreten?
23. Können meine Haustiere mein Wasserbett beschädigen?
24. Wird ein Wasserbett müde, wenn Kinder drauf rumspringen?
25. Kann eine Zigarette mein Wasserbett beschädigen?
26. Kann mein Wasserbett perforiert werden?
27. Kann ich eine Perforation der Matratzenhülle selbst reparieren?
28. Kann ein Wasserbett in einen Bettrahmen eingebaut werden?
29. Wie wird ein Wasserbett installiert?
30. Enthalten die Kunststoffe eines Wasserbettes Schadstoffe?
31. Welches Wasser benutzt man fürs Wasserbett?
32. Wie oft muss man das Wasser wechseln?
33. Wie muss ich mein Wasserbett pflegen?
34. Ist ein Wasserbett einfach umzustellen?
35. Macht man das Wasserbett stabiler wenn man es weiter füllt?
36. Behalten die Schaumrahmen des Soft-Side Bettes ihre Form?
37. Schwitze ich mehr auf einem Wasserbett?
38. Werden Wasserbetten geheizt?
39. Wie funktioniert die Heizung und ist sie sicher?
40. Wie viel kostet die Heizung eines Wasserbettes?
41. Kann ich im Sommer meine Heizung ausschalten?
42. Und was ist bei einem Stromausfall?
43. Sind Wasserbetten für Kinder gut geeignet?
44. Was ist im Preis vom Wasserbett einbegriffen?

 

 

1. Welches sind die Vorteile eines Schwebeschlafes?

Ab Mitte der siebziger Jahre hat das Wasserbett beträchtlich an Bedeutung gewonnen, so dass man ohne Übertreibung von einem Siegeszug dieses Produktes in den letzten Jahren sprechen darf. Seine Kinderkrankheiten sind beseitigt und anfängliche Berührungsängste diesem Produkt gegenüber ist verflogen. Für den Durchbruch des Bettes allgemein können folgende fünf Vorteile geltend gemacht werden: eine totale Körperunterstützung., angenehmer Liegekomfort ohne störende Druckpunkte, entspannende Wärme, die hygienische Matratzenoberfläche überhaupt und eine sehr große Haltbarkeit. Allein in den letzten 20 Jahren wurden weltweit 60 Millionen Wasserbetten verkauft, so dass heute ca. 100 Millionen Menschen den Schwebeschlaf genießen können. Dieser Erfolg beweist, dass die Vorteile eines Wasserbettes den Konsumenten immer mehr überzeugten. Nur die bis dato noch großteils vorhandene Unwissenheit über die Vorteile eines Wasserbettes stehen der generellen Akzeptanz dieses Schlafsystems nach wie vor im Wege.
 

2. Wer hat das Wasserbett erfunden?

Das Wasserbett, in seiner einfachsten Form, wurde schon vor 3000 Jahre von den Persern entwickelt und benutzt. Sie schliefen damals auf Wassersäcken aus Ziegenhaut, die tagsüber in der Sonne aufgewärmt wurden. Erst 1851 wurde dieses Konzept von dem britischen Arzt Dr. William Hooper weiterentwickelt. Er hatte die Vorteile des drucklosen Schlafens erkannt und setzte dies nun bei der Behandlung der verschiedensten medizinischen Erkrankungen ein. So entwarf er eine einfache Wassermatratze aus Kautschuk und lies sie sich patentieren. Erst in den späten siebziger Jahren hat der Amerikaner Charles Hall dieses Konzept wieder aufgegriffen und verfeinert. Hall verwendete das nun schon vorhandene PVC und die für damalige Zeiten modernste Produktionstechnik zur Entwicklung und Produktion der Wassermatratzen. Ihn können wir als den Wegbereiter der uns heute bekannten Wassermatratze bezeichnen.
Die alten Perser, Hooper sowie Charles Hall benutzten als Füllung für ihre Produkte ebenfalls nur Wasser zum Füllen und damit zur Unterstützung des Körpers; Wasser, die natürlichste Substanz der Natur. Es wirkt wie eine Antischwerkraftmaschine. Der niedrige Druck und die scheinbare Gewichtslosigkeit sorgen dafür, dass sich unser Körper, besser und unproblematischer entspannen kann. Es wird uns auf diese Weise möglich die verjüngende Wirkung des Schlafes während unserer Nachtruhe zu verstärken. Dies ist im Wesentlichen die Essenz des Schwebeschlafes.
 

3. Welche verschiedenen Typen von Wasserbetten gibt es?

Hier unterscheiden wir folgende 3 Grundtypen: Schlauch-Wassermatratzen, Hardside Wasserbetten und Softside-Wasserbetten.
So ist eine Schlauch-Matratze kaum mit einem richtigen Wasserbett zu vergleichen. Das Einzige, was beide miteinander verbindet ist das Medium Wasser. Es besteht aus mehreren schmalen und nebeneinander liegenden, mit Wasser gefüllten Schläuchen. Diese wiederum sind zwischen zwei Schaumstoffauflagen eingebettet. Die Wellenberuhigung wird durch einen eingelegten Polyuritanschaum innerhalb des Wassersackes erreicht. Das System selbst kommt mit einer sehr niedrigen Wassermenge aus und kann deshalb ohne weiteres auf einen normalen Lattenrost gelegt werden. Alle Vorteile eines echten Wasserbettes gehen allerdings durch solch einen Aufbau verloren.
Die ersten richtigen Wasserbetten waren Hardside Betten. Bei dieser, inzwischen überholten Version des Bettaufbaues wird die Wassermatratze direkt in eine starke Holzumrahmung gelegt, welche ihr den seitlichen Halt gibt. Das Ganze ruht auf einer Bodenplatte, die von Gewichtsverteilern unterstützt wird. Zwischen der Wassermatratze, dem Holzrahmen und der Bodenplatte befindet sich eine Sicherheitsfolie, die das Wasser bei einer eventuellen Perforation der Matratze auffängt.
Die heute aktuelle und gebräuchlichste Form eines Wasserbettes, ist das Softside Bett. Bei diesem Typ von Wasserbett besteht die seitliche Umrandung größtenteils aus Schaumstoffteilen. Unsere Betten bestehen aus einem extra verstärkten Kevlar-Rahmen mit einem Damast-Pillow. Dieser sehr stabile Umbau sorgt dafür, dass ein Softside Wasserbett ohne den sonst üblichen Holzrahmen aufgestellt werden kann. Dennoch ist es in ein vorhandenes Bettgestell einbaubar.
 

4.  Gibt es verschiedene Typen von Wassermatratzen?

Ja. Der Unterschied der Matratzen besteht in ihrer Oberfläche und Füllung. Für die Fertigung der ersten Wasserbetten wurde eine glatte Vinyl-Folie benutzt und im Innern war nur Wasser. Man nennt diese Matratzen unstabilisiert. Zur Dämpfung der Bewegung des Wassers in einer Wassermatratze werden heutzutage verschiedene Methoden angewandt. Durch PVC-Zylinder, Kammern oder Vliesmatten im Innern der Matratze können Wasserbetten leicht, schwer oder total stabilisiert werden. Welche Stabilisierung Sie wählen, wird von Ihren persönlichen Empfindungen bestimmt. Wichtig ist es aber darauf zu achten, dass die Stabilisierung das Schwebeschlafgefühles nicht stört. Vliesberuhigende Matratzen bekommen in dieser Hinsicht im allgemeinen die besseren Noten.
Moderne Wassermatratzen werden immer mehr mit einer extra dehnfähigen Oberfläche gefertigt. Diese steigert den Komfort und die Anpassungsfähigkeit der Wassermatratze um ein beträchtliches. Die verschiedenen benutzten Dehnmuster sind kaum miteinander vergleichbar. Hier sind Sie also selbst gefordert herauszufinden welche Matratze Ihren Empfindungen am Nächsten kommt. Schließlich gibt es noch den Unterschied zwischen einteiligen und zweiteiligen Wassermatratzen, wobei die Zweiteilige aufgrund der vielen Vorteile die bessere Wahl ist.
 

5. In welchen Größen bekommt man ein Wasserbett?

Ein modernes Softside Wasserbett kann in jedes Bettgestell eingebaut wurden. Die damit erreichte Optik entspricht einer herkömmlichen Matratze. Hard-Side Wassermatratzen brauchen, wie schon angesprochen, ein starkes Holzgestell um den seitlichen Druck des Wassers zu widerstehen. Es wird also sehr selten möglich sein, eine Hardside-Wassermatratze in ihr vorhandenes Bettgestell zu integrieren, da dieses für eine solche Druckbelastung nicht konstruiert ist.
 

6. Was für Bettgestell können benutzt werden?

Ein modernes Softside Wasserbett kann in jedes Bettgestell eingebaut wurden. Die damit erreichte Optik entspricht einer herkömmlichen Matratze. Hard-Side Wassermatratzen brauchen, wie schon angesprochen, ein starkes Holzgestell um den seitlichen Druck des Wassers zu widerstehen. Es wird also sehr selten möglich sein, eine Hardside-Wassermatratze in ihr vorhandenes Bettgestell zu integrieren, da dieses für eine solche Druckbelastung nicht konstruiert ist.
 

7. Ist ein Wasserbett gut für meinen Rücken?

Ein Wasserbett unterstützt Ihren Rücken auf die bestmögliche Weise. In dem Moment, wo Sie sich auf eine Wassermatratze legen, wird das Medium Wasser so verdrängt, dass es genau Ihre Körperform annimmt.
Die Matratze hängt nicht durch, passt sich aber jeweils Ihrer Körperlage genau und augenblicklich an. Dabei spielt das Gewicht und der Körperbau keine Rolle. Diese Vorteile, kombiniert mit dem niedrigen Auflagedruck und der angenehmen Wärme, sind eine Wohltat für Ihren Rücken.
 

8. Hat ein Wasserbett auch einen medizinischen Vorteil?

Diese Frage kann mit einem eindeutigen JA beantwortet werden. Es gibt nicht nur einen, sondern mehrere! Das Wasserbett wurde, bevor e s den großen Durchbruch beim Konsumenten erlangte, schon seit langem in verschiedenen medizinischen Einrichtungen benutzt. Man entdeckte, dass die scheinbare Gewichtslosigkeit in einem Wasserbett einen wichtigen und positiven Einfluss auf die Gesundung des Menschen hatte. So wurden bei schweren Brandwunden große Fortschritte erreicht. Die gleichmäßige, drucklose Unterstützung und die Wärme eines Wasserbettes sind gleichfalls wichtige Aspekte bei Rheumatismus- und Athritispatienten, sowie für Menschen, die unter den verschiedensten Rückenbeschwerden leiden. Weiterhin werden Wasserbetten bei der Pflege von Frühgeburten eingesetzt und sind gleich-
zeitig eine große Erleichterung für Frauen während der Schwangerschaft.
Da sich im Innern der Matratze keinerlei Schmutz oder Bakterien ansammeln und die Wassermatratze auf das Einfachste gereinigt werden kann, wird das Wasserbett von Allergikern und Asthmapatienten immer mehr bevorzugt. Weiterhin gilt es als bewiesen, dass Menschen auf einem Wasserbett schneller einschlafen und einen tieferen Schlaf erfahren. Ein tieferer und somit weniger unterbrochener Schlaf während der einzelnen Schlafphasen gilt ganz allgemein als die beste Medizin für die Regeneration unserer Körperzellen. Der insgesamt bessere Komfort, die ganzkörperliche Unterstützung und die wohlige Wärme tragen in ihrer Gesamtheit für einen angenehmeren und wohltuenden Schlaf bei. Dieser wiederum ist Grundalge für die Entspannung und die geistige Erholung während der Schlafenszeit. Die körperliche Gesundung z. B. nach einer Operation oder einer Sportverletzung, kann sich bis zur Hälfte der sonst üblichen Genesungszeit verkürzen.
 

9. Ist es denn notwendig, auf einer harten Matratze zu schlafen?

Die ungeeignetste Grundlage um richtig schlafen zu können, ist eine weiche und durchhängende Matratze. Aus diesem Grund wurden einige Jahrzehnte lang für die harten Matratze Werbung gemacht. Diese bietet schon eine bessere Unterstützung als die ehemalige durchhängenden Matratzen, aber die harte Kontaktoberfläche zwingt den Rücken noch immer zu einer unnatürlichen Haltung und erzwingt unangenehme Druckpunkte. Darum suchten gute Bettenfachmärkte immer mehr nach dem idealen Schlafsystem. Der Durchbruch der federnden Lattenroste ist eine Folge dieses Entwicklungsprozesses. Das Schlafsystem, welches Ihren Körper die besten Anpassung bietet, ist und bleibt aber nun mal die Wassermatratze. Eine Wassermatratze ist keineswegs eine "weiche" Matratze, sondern ein perfekt unterstützendes Schlafsystem. Von Ärzten, Schlafforschern und Produzenten von herkömmlichen Schlafsystemen ist deshalb kaum noch zu hören, dass grundsätzlich nur eine harte Matratze das Optimum Ihres Schlafes sein kann. Heute liegt der Tenor all dieser Spezialisten auf der gleichen Wellenlänge. Der Körper muss angepasst liegen. Allerdings bringt Ihnen eine angepasste "feste" Matratze sehr wenig, denn dann dürften Sie sich nicht im Bett umdrehen, das Wasserbett hingegen passt sich jeder Schlaflage an.
 

10. Werde ich meinen Partner aufwecken wenn ich ins Bett gehe?

Dies ist sehr unwahrscheinlich, außer wenn Sie wirklich mit Anlauf ins Bett springen. In einem solchen Fall aber werden Sie Ihren, auf einer traditionellen Matratze liegenden Partner, ebenfalls aufwecken. So können Sie von folgendem Grundsatz ausgehen. Je stärker die Stabilisierung Ihres Wasserbettes, desto geringer ist die Übertragung der entstehenden Bewegungen. In einem ausreichend stabilisierten Wasserbett werden Ihre Bewegungen nur eine leichte und kurze Dehnung des Vinyls verursachen, die im Allgemeinen nicht als störend empfunden werden wird. Ein speziell durchdachtes und patentiertes Dehnmuster verringert darüber hinaus die Bewegung, die eigentlich auf der Matratzenoberfläche übertragen wird. Hier hat das DUO-System ebenfalls Vorteile, da die Wellenbewegung deutlich geringer Übertragen wird.
 

11. Kann man seekrank werden?

Von einem solchen Phänomen, welches einem Wasserbettenschläfer widerfahren sein könnte, ist bisher kein einziger Fall bekannt. gleichfalls kann dieses aus medizinischer Sicht ausgeschlossen werden. Das Wasserbett selbst wird nur dann in Schwingung versetzt, wenn Sie sich selbst im Bett bewegen. Diese dadurch ausgelöste Schwingung des Wassers wird unmittelbar von der integrierten Stabilisierung gedämpft. Beachten Sie auch noch, dass sich das Verlangen Ihres Körpers nach Bewegung durch den kaum noch spürbaren Auflagedruck der Wassermatratze
verringert.
 

12. Wie lange hält ein Wasserbett?

Unter Laborbedingungen wurden Wassermatratzen eine Lebensdauer von 40 Jahren bescheinigt und viele der allerersten Wasserbetten werden nach wie vor noch jeden Tag benutzt. Wir geben derzeit je nach Modell 10 bzw. 17 Jahre Garantie. Sie können also davon ausgehen, dass die wirkliche Lebenserwartung viel größer ist und sehr stark beeinflusst wird durch den Umgang und Ihr Pflegeverständnis gegenüber diesem Produkt. Die Lebensdauer einer Wassermatratze ist natürlich auch von der verwendeten Vinylart und der Qualität der Schweißnähte abhängig. Das Vinyl einer Wassermatratze ist auf Dauer einem Alterungsprozess unterworfen, selbst wenn es nicht benutzt wird. Es ist also sehr wichtig, sich für ein Fabrikat zu entscheiden, welches erst nach Ihrer Bestellung produziert wird und nicht schon durch Lagerung gealtert ist. Dies können Sie sehr leicht selbst erkennen. Wir erhalten fast monatlich  Lieferungen aus Amerika. Wichtig ist auch noch zu wissen, dass das unterstützende Element in einer Wassermatratze das Wasser selbst ist. Wasser unterliegt keinen Ermüdungserscheinungen. Der Komfort und die unterstützenden Eigenschaften einer Wassermatratze ändern sich über die Jahre hin nicht, im Gegensatz zu den bekannten Eigenschaften einer traditionellen Matratze.
 

13. Welche Garantie bekomme ich und was bedeutet diese?

Bei uns erhalten Sie derzeit je nach Modell zwischen 10 bzw. 17 Jahre Garantie. Durch das verwendete hochwertige Vinyl und die perfekte Hochfrequenzschweißtechnik garantieren wir langlebige Dichte der Wassermatratzen.
 

14. Wird mein Sexualleben in einem Wasserbett besser?

Eigentlich gibt es keinen Unterschied, außer der Tatsache, dass die bewegliche, und trotzdem unterstützende Oberfläche zu Ihrem Wohlbefinden beiträgt. Mann/Frau dürfen nicht gegen die Wellen kämpfen, denn wie beim Surfen oder Segeln gilt auch hier die Devise: Mit, nicht gegen die Natur kann der Höhepunkt des Erlebnisses erreicht werden.
 

15. Machen Wasserbetten Geräusche?

Nein. Nach dem Aufbau des Bettes wird die Luft aus der Wassermatratze entfernt, damit wird das Wasserbett geräuschfrei. Durch den sehr stabilen Aufbau, sein Wasservolumen und dem damit verbundenen Gewicht, steht das Bett fest an seinem Platz. Das allzu bekannte und unangenehme Quietschen der Bettkonstruktion, wie sie bei herkömmlichen Betten gern auftreten kann gleichfalls ausgeschlossen werden.
 

16. Wie ist das Ein- und Aussteigen bei einem Wasserbett?

Dies ist stark vom Typ des Wasserbettes abhängig. Bei einem Softside Wasserbett mit einem weichen Softside Rahmen gibt es kaum Probleme. Bei einem Hardside Wasserbett allerdings, bei dem der Rahmen aus einer Holzkonstruktion besteht, brauchen Sie etwas mehr Übung. Dazukommt, dass mit zunehmenden Alter das Austeigen aus einem Hardside Bett beschwerlicher wird. Eine integrierte Beckenunterstützung in der Wassermatratze erleichtert das Aussteigen noch ein bißchen. Durch unsere extrahohen Schublädenkästen können Sie sich zusätzlichen Komfort ( und Stauraum ) verschaffen.
 

17. Ist es möglich in einem Wasserbett zu frühstücken? 

Ohne Probleme. Wenn jemand so lieb ist und es Ihnen bringt!?
 

18. Kann man komfortabel in einem Wasserbett sitzen? 

Ja sicher, sehr komfortabel sogar. Ein gutes Wasserbett kann sich selbst in eingenommener Sitzposition komplett an Ihren Körper anpassen. Ihre Beine werden durch ihr niedrigeres Gewicht automatisch höher gelagert, so dass man eine optimale Sitzposition erhält. Im Gegensatz zum verstellbaren Lattenrost passt sich die Matratzenoberfläche genau Ihren Körpermaßen an. Trotzdem wird eine durchgehende Matratzenoberfläche beibehalten, auch wenn einer der Partner sitzt und der andere liegt. In diesem Zusammenhang bieten wir auch ein ACTION-Bett mit integrierter Dolby-Sourround-Anlage und Videoprojektionsleinwand an.
 

19. Welches Gewicht hat ein Wasserbett?

Das Gewicht eines Wasserbettes ist abhängig von dem Typ. Schlauchsysteme sind natürlich, wie eingangs schon erwähnt leichter, weil ihr Wasservolumen geringer ist. Eine Standartwassermatratze hat eine Höhe von 21 cm. Die Breite und Länge werden durch die Form des Schaumrandes bestimmt und können somit das Gewicht verringern. Es kann daher von folgendem ausgegangen werden. Ein typisches Wasserbett kann dadurch ein Maximalgewicht von 210 kp/m2 erreichen.
 

20. Kann mein Wasserbett durch die Wohnungsdecke brechen?

Uns ist kein einziger Vorfall bekannt, wobei ein Wasserbett durch eine Decke gebrochen ist oder durch das Gewicht Beschädigungen aufgetreten sind. Das Gewicht eines Wasserbettes bereitet normalerweise keiner Deckenkonstruktion Probleme, denn es besitzt eine sehr gleichmäßige Gewichtsverteilung. Vergleichsweise die Druckbelastung Ihres Kühlschranks von 50x50 cm, ist höher als der gleiche Ausschnitt eines Wasserbettes. Sollten Sie eine Familienfeier planen, mit sagen wir mindestens 10 Personen, machen Sie sich kaum Gedanken über die Gewichtsbelastung Ihres Wohnzimmers. Diese 10 Personen aber sind schwerer und haben eine höhere punktuelle Belastung als es ein normales Wasserbett je erreichen könnte. Selbst bei den schwersten Hardside Wasserbetten hat es noch nie Probleme in dieser Hinsicht gegeben.
 

21. Kann mein Wasserbett platzen?

Nein, weil ein Wasserbett ein druckloses System ist. Sie können sich bei geöffneten Füllstutzen auf ein Wasserbett setzen und trotzdem tritt kein Wasser aus, so dass selbst bei einer eventuellen Perforation der Wassermatratze sich das Wasser nur sehr langsam in der Sicherheitswanne sammeln würde.
 

22. Kann Wasser aus meinem Wasserbett austreten?

Normalerweise nicht, sicher nicht wenn Sie sich für ein Markenbett entscheiden. Die heutigen Produktionsmethoden garantieren Schweißnähte ohne Schwachstellen und die meisten Wasserbetten haben heutzutage verstärkte Ecken. Alle Wasserbetten haben eine Sicherheitsfolie um die Matratze, die bei einer eventuellen Perforation das austretende Wasser auffängt und dafür sorgt, dass kein Wasser aus Ihrem Bett austreten kann.
 

23. Können meine Haustiere mein Wasserbett beschädigen?

Das ist sehr unwahrscheinlich. Der Überzug, der jede Wassermatratze umgibt, schützt sie auch gegen scharfe Krallen oder Zähne. Es könnte jedoch sein, dass Ihre Haustiere Ihr Wasserbett genau so gerne mögen wie Sie....aber wer kann ihnen dafür nicht recht geben?
 

24. Wird ein Wasserbett müde, wenn Kinder drauf rumspringen?

Nein, im Gegensatz zu herkömmlichen Matratzen werden die unterstützenden Eigenschaften eines Wasserbettes nicht durch ständige oder extreme Belastung verändert. In einem Wasserbett werden Sie ja vom Wasser selbst unterstützt, und dessen Eigenschaften ändern sich nicht. Ein Wasserbett behält so immer 100% seines Komforts und seiner Unterstützungsleistung
Außerdem macht das Springen keinen Spaß, da das Bett nicht federt, sondern dämpft.
 

25. Kann eine Zigarette mein Wasserbett beschädigen?

Ja. Natürlich wird der Überzug eines Wasserbettes, genau wie jeder Stoff durch eine brennende Zigarette beschädigt. Die Wassermatratze selbst kann aber nur oberflächlich angesengt werden. Das Wasser unter der Matratzenoberfläche verbreitet die Hitze augenblicklich über eine große Wassermasse, so dass keine hohen Temperaturen im Vinyl entstehen können. Somit kann das Vinyl einer gefüllten Wassermatratze im Prinzip nicht mit einer Zigarette perforiert werden. Wenn Sie Ihre Matratze doch lokal beschädigt haben, reicht das Anbringen eines Reparaturklebers um die Lebensdauer Ihrer Wassermatratze zu gewährleisten. Rauchen im Bett bleibt natürlich, auch für den Wasserbettschläfer, sehr ungesund und gefährlich.
 

26. Kann mein Wasserbett perforiert werden?

Ja, aber das ist sehr unwahrscheinlich. Scharfe Objekte können ja nur die Matratzenhülle perforieren, wenn Sie diese durch den dicken Überzug stecken. Bei einer normalen Benutzung des Wasserbettes kommt dieses natürlich nicht vor.
 

27. Kann ich eine Perforation der Matratzenhülle selbst reparieren?

Das Reparieren einer Perforation der Matratze ist sehr einfach. Da eine Perforation normalerweise an der Oberseite der Matratze passiert, wird nur sehr wenig Wasser austreten. Man kann die Reparatur dann auch durchführen, ohne die Matratze ausleeren zu müssen. Wenn die Reparatur durchgeführt ist, ist das Wasserbett wie neu. Ein gut repariertes Loch beeinflusst die Lebensdauer Ihrer Matratze nicht.
 

28. Kann ein Wasserbett in einen Bettrahmen eingebaut werden?
Ein Soft-Side Wasserbett kann normalerweise in jedes Bettgestell eingebaut werden. Das Wasserbett wird insgesamt, mit seinem eigenen Sockel, einfach in das Bettgestell hineingestellt. Soft-Side Betten sind hierfür besser geeignet als andere. Allerdings verschenken Sie den schönen Stauraum unserer Sockelschubladen.
 

29. Wie wird ein Wasserbett installiert? 

Ein Wasserbett wird am besten von einem Fachmann installiert, so ist man sicher, dass alles gerecht montiert wurde und dass genau die richtige Wassermenge eingefüllt ist. Die Installation eines Wasserbettes dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden, wobei das Füllen der Matratze die meiste Zeit beansprucht. Die genaue Aufbauzeit wird jedoch stark durch den Wasserdruck in der Wohnung bestimmt.
 

30. Enthalten die Kunststoffe eines Wasserbettes Schadstoffe?

Auch hier ist es wichtig ein Qualitätsprodukt zu wählen. Diese Produkte bieten Ihnen die Garantie, ohne schädliche Stoffe gefertigt zu sein. Bei vielen billigen Import-Matratzen ist das keine Selbstverständlichkeit. Das gleiche gilt für alle anderen benutzten Materialien. Die bei anderen Marken oft nötige Reinigung der Matratze mit einem Vinyl-Pflegemittel kann ebenfalls zur Schadstoffbelastung führen und entfällt bei unseren Pillowtops vollständig.
 

31. Welches Wasser benutzt man fürs Wasserbett?

Übliches Leitungswasser.
 

32. Wie oft muss man das Wasser wechseln?
Das Wasser der Wassermatratze muss man nur wechseln, wenn man umzieht. Gegen die Algen- und Bakterienentwicklung wird regelmäßig ein Frischhaltemittel beigegeben.
 

33. Wie muss ich mein Wasserbett pflegen?

Das Frischhaltemittel, das regelmäßig eingefüllt wird, hält das Wasser Ihrer Wassermatratze frisch. Ein spezieller Vinyl-Cleaner macht die Oberfläche Ihrer Matratze sauber. Bei uns ist aufgrund der Bettkonstruktion kein Vinyl-Reiniger nötig, der Dämpfe verursacht ! Weiter können die meisten Bezüge gereinigt oder gewaschen werden. Wie der Bezug gereinigt werden muss, wird in der Waschanleitung erklärt. Dies alles sorgt dafür, dass das Wasserbett ein sehr hygienisches Schlafsystem ist. Bei regelmäßigem Unterhalt können sich keine Anhäufungen von Hautschuppen, Körpersalzen, Hausmilben, Bakterien und Schimmel entwickeln, wie das in einer gebräuchlichen Matratze der Fall ist. Leuten mit einer Allergie wird dabei sicher geholfen.
 

34.  Ist ein Wasserbett einfach umzustellen?

Das ist abhängig von Typ und Marke. Manche Marken können demontiert werden bis die Teile in einen Personenwagen passen. Beim Leeren und Füllen ist es wichtig den Richtlinien der Hersteller zu folgen. Wir bieten Ihnen auch einen Umzugsservice an.
 

35. Macht man das Wasserbett stabiler wenn man es weiter füllt?

Im Allgemeinen nicht, eher im Gegenteil. Das gilt nur für Tube-Wasserbetten. Jedes Wasserbett hat sein ideales Wasservolumen, das abhängt von der Matratzenhöhe, der Matratzenform und dem Gewicht des Benutzers. Bei unserem fixierenden System bestimmen Sie selbst die Stabilität .Sie gehen kein Risiko mehr ein, sich zu verkaufen.

 

36. Behalten die Schaumrahmen des Soft-Side Bettes ihre Form?
Unsere Wasserbetten, bei denen eine spezielle Konstruktion der Seitenrahmen unverformbare verwendet wird, garantieren die Formfestigkeit des Wasserbettes. Hochwertige Marken ,wie unsere Betten, bieten neben der Garantie auf die Wassermatratze auch Garantie auf die Schaumteile.
 

37. Schwitze ich mehr auf einem Wasserbett?

Nein. Das Heizelement eines Wasserbettes bietet Ihnen die Möglichkeit die Wärme so einzustellen wie Sie es gerne möchten. Die meisten Wasserbettbenutzer bevorzugen Temperaturen zwischen 27 und 30 Grad Celsius. Weil in einem Wasserbett die Wärme von unten kommt, wird sich im Gegensatz zu einer herkömmlichen Matratze kein Kondenswasser im Kern der Matratze entwickeln. Eine Viertel-Stunde lüften reicht, um die absorbierte Feuchte aus dem Überzug verdampfen zu lassen.
 

38. Werden Wasserbetten geheizt?

Ein Wasserbett wird immer temperiert durch ein speziell dafür entworfenes Heizungselement. Normalerweise wird die Wassertemperatur auf die Hauttemperatur, so um die 28 c, eingestellt. Gute Heizungselemente lassen aber eine genaue Einstellung zu, so dass Sie es immer an Ihre Wünsche anpassen können. Die angenehme Wärme ist eine der meist geschätzten Eigenschaften eines Wasserbettes. Im Winter mollig warm, im Sommer angenehm kühl.
 

39. Wie funktioniert die Heizung und ist sie sicher?

Eine Wasserbettheizung besteht aus einer Heizungsmatte und einem einstellbaren Thermostat. Die Heizungsmatte wird unter die Sicherheitsfolie gelegt und ist mit einem Thermostat verbunden, der sich außerhalb des Bettes befindet. Gute Heizungselemente haben zwei Wärmesensoren die elektronisch die Temperaturabweichungen von unter 0,1 Grad registrieren. Die meisten Heizungselemente werden von den verschiedenen europäischen Sicherheitsinstituten getestet und sind sehr sicher, wenn sie laut den Richtlinien des Herstellers gebraucht werden. Wir verwenden die Heizer der neuen Generation, höchster Qualität und niedrigstem Verbrauch. Der AHAA-Heizer.
 

40. Wieviel kostet die Heizung eines Wasserbettes?

Ein Soft-Side Wasserbett ist ein gut isoliertes System. Der Elektrizitätsverbrauch liegt im Durchschnitt um ungefähr 1 KW/h pro Tag. Schlafzimmertemperatur, Bettgröße, Isolationswert des Deckbetts etc....bestimmen natürlich auch den Verbrauch.
 

41. Kann ich im Sommer meine Heizung ausschalten?

Ein Wasserbett kühlt nur sehr langsam ab. Erstmal ist das System vom Schaum gut isoliert, zweitens hat Wasser eine hohe spezifische Wärme. Eine Strompause von einigen Stunden bis zu 2 Tagen stellt also kein Problem dar.
 

42. Und was ist bei einem Stromausfall?

Ein Wasserbett kühlt nur sehr langsam ab. Erstmal ist das System vom Schaum gut isoliert, zweitens hat Wasser eine hohe spezifische Wärme. Eine Strompause von einigen Stunden bis zu 2 Tagen stellt also kein Problem dar.
 

43. Sind Wasserbetten für Kinder gut geeignet?

Eine gute Rückunterstützung ist immer wichtig, besonders in der Zeit wo die Kinder noch wachsen. Verkrümmungen der Wirbelsäule sind später nur sehr schwierig zu korrigieren. Deswegen eignet sich ein Wasserbett besonders gut für aufwachsende Jugendliche. Tatsächlich ist bewiesen worden, dass Kinder leichter einschlafen, auch länger und ruhiger schlafen, was letztendlich auch zu Ihrer Ruhe beiträgt.
 

44. Was ist im Preis vom Wasserbett einbegriffen?

Im Preis inbegriffen ist ein Standard-Sockel, die Deckplatten und die Heizer, zusätzlich erhalten Sie je nach Ausführung (Crowns) diverse Pillowtop-Varianten. Denken Sie bitte auch an die Aufbaukosten die beim Kauf immer dazu kommen, denn das Einstellen auf Sie, die Einweisen wie Sie mit Ihrem Bett richtig umgehen ist ein sehr wichtiger Bestandteil . Ein Wasserbett ist eigentlich Bett, Matratze und Matratzenunterstützung in Einem. Deswegen kostet ein Wasserbett im Endeffekt nicht mehr als ein traditionelles Schlafsystem.
 

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gern.

 

- Das Traumland in Cham für Ihren erholsamen Schlaf - Wasserbetten und andere Produkte für Ihre Gesundheit -Impressum - AGB´s - Datenschutz